Fassade erwacht aus Dornröschenschlaf

Fassade erwacht aus dem Dornröschenschlaf.

Dieses Haus wird geliebt, viele Jahre schon. In den 30er Jahren gebaut und seitdem liebevoll immer mal wieder umgebaut, umgestaltet, verfeinert. Einen Renovierungsstau gibt es hier nicht, darauf achten die Besitzer. Ansonsten würde das Haus auch nicht so schön aussehen. Letztes Jahr wurden der Zaun und die Balkongeländer renoviert, dieses Jahr kam die Fassade dran. Die alte Farbe hat lange gehalten, doch jetzt bröckelte sie an immer mehr Stellen ab. Also Ärmel hoch oder besser, Regenjacke an und los.

Die Vorbereitung des Untergrunds ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit. Alle Untergründe müssen vor dem Streichen sauber, trocken und staubfrei sein. Mit Hilfe eines Hochdruckreinigers wird die Fassadenfläche von Moos, Algen und losen Farbschichten entfernt. Mit einer speziellen Fassadenfarbe werden alle Flächen wieder über Jahre vor der Witterung geschützt. Strahlendes Weiß und Schokobraun, eine Farbtonkombination die sich sehr gut in das Umfeld eingliedert.

Das Haus erstrahlt ab jetzt im vollkommen neuen Glanz – und  das für eine sehr lange Zeit.

» Leistungen: Fassaden, Fassadengestaltung

EM 2021 (EURO 2020) Verlosung
Schimmelsanierung.
Menü