Dachausbau in Forsbach

Bedingt durch einen Mieterauszug sollte die Dachgeschosswohnung renoviert werden. Alle Räume waren in einem sehr verwohnten Zustand, Badezimmer und Küche 30 Jahre alt und für den heutigen Standard viel zu klein. Die Mieter klagten zudem über extreme Hitzeentwicklung im Sommer.

Durch den Handwerker-Zusammenschluss von “Träume brauchen Räume” konnten alle Arbeiten reibungslos koordiniert werden. Wände wurden entfernt, neue Wände mit Ständerwerk gebaut, alte Rohre ausgetauscht, neue Leitungen gelegt. Die Wohnung verfügt jetzt über USB Steckdosen und W-Lan. Neue große Dachfenster mit solarbetriebenen Rolläden geben ein Gefühl von Weite und optischer Freiheit.

Die dunklen Trägerbalken haben wir geschliffen und weiß lasiert. Decken- und Wandflächen wurden bewusst weiß gestrichen, um die Großzügigkeit nicht optisch zu verkleinern. Nur im Kinderzimmer wurde eine Wand hellblau gestrichen. Die Bodenflächen sollten mit einem leicht zu reinigenden Material belegt werden. Wir entschieden uns für Wineo Designpaneelen. Ein Material, das farbstabil bleibt, aussieht und sich anfühlt wie Holz. Alleine die hochführende Treppe wurde mit Teppich belegt, um die Geräuschentwicklung für die untere Wohnung so gering wie möglich zu halten. Für den Blickfang haben wir an die Kamine und an eine Wand Sandsteinverblender angebracht − das erzeugt ein gemütliches und warmes Ambiente.

Ideen für Ihren Dachausbau

Fensterläden in Overath
Hauseingang in Forsbach
Menü